Das richtige Auto für jede Generation

Jede Generation hat das passende Auto. Wer jung ist, der mag es sportlich und der Wagen sollte möglicht viele PS haben. Wenn er dann auch noch tiefer gelegt ist, ein Sportlenkrad und breite Reifen hat, umso besser. Wird aus dem Single ein Familienmensch, dann wächst nicht nur die Verantwortung, auch das Auto muss ein wenig größer sein. Der Van für die ganze Familie ist jetzt angesagt, denn schließlich muss ausreichend Platz für den Kindersitz und die Einkäufe vorhanden sein. Das Auto für die ältere Generation sollte dann wieder andere Vorzüge haben, denn die Autofahrer, die die 40 erreicht haben, legen in erster Linie Wert auf viel Komfort.

Was ist wichtig?

Mit zunehmendem Alter wollen Autofahrer Bequemlichkeit und Komfort genießen. Ein wichtiger Faktor ist die Rundumsicht, außerdem sollten Lenkrad und Sitz in der Höhe verstellbar sein, und auch der Kofferraum muss sich ohne lästiges Bücken befüllen lassen. Das Armaturenbrett sollte übersichtlich sein und sogenannte Assistenzsysteme spielen eine immer wichtigere Rolle. Aber ein Auto, ganz gleich für welche Generation, muss nicht nur praktisch sein, es sollte auch schick aussehen, denn schließlich möchte jeder zeigen, was er sich leisten kann.

Studien haben gezeigt, dass viele Autofahrer, die schon jenseits der 65 sind, einen Wagen mit automatischen Getriebe den Vorzug vor einem Schaltwagen geben, und das hat seinen Grund. Wer sich nicht mehr aufs Schalten konzentrieren muss, der hat ein waches Auge für den Straßenverkehr, was besonders im stressigen Stadtverkehr der Großstadt wichtig ist. Für die jungen sportlichen Fahrer kommt das natürlich nicht infrage, denn für sie muss ein Auto eine Gangschaltung haben.

Welche Autos sind besonders beliebt?

Sind in jungen Jahren noch die schicken Flitzer gefragt, die das Herz höherschlagen lassen, so ist das beliebteste Auto der etwas älteren Fahrer die Kompaktklasse. Der Skoda Fabia ist unter diesen Wagen zu finden, aber auch der Fiat Punto und der Ford Focus erfreuen sich bei den Autofahrern, die schon lange ihren Führerschein haben, einer sehr großen Beliebtheit.

Viele entscheiden sich aber auch für ein repräsentatives Auto und legen ihr Geld in einen Mercedes oder in einen BMW an. Wenn es ums Auto geht, gibt es auch zwischen den Geschlechtern Unterschiede, denn die Herren stellen andere Anforderungen als die Damen. Während die Damen eher einen kleinen kompakten Wagen wie zum Beispiel einen VW Polo oder einen Opel Agila kaufen, sind die Herren mehr für einen Audi A4, einen Volvo V60 oder einen Mercedes der C-Klasse zu begeistern. Dafür sind Frauen die besseren Autofahrer, auch wenn viele Männer das vielleicht nicht gerne hören wollen. Frauen fahren deutlich umsichtiger, sie sind vorsichtig und sie bauen weniger Unfälle, zumindest wenn es nach der Statistik geht.

Wer fährt besser – jung oder alt?

Die Frage, ob junge oder ältere Autofahrer sicherer auf den Straßen unterwegs sind, daran scheiden sich bekanntlich die Geister. Wenn es nach der Statistik geht, dann ist die Gruppe der jungen Fahrer zwischen 18 und 25 Jahren bei Unfälle besonders gefährdet, denn sie fahren vielfach zu schnell, sie sind sehr oft leichtsinnig und sie können die Gefahren des Straßenverkehrs oftmals nicht richtig einschätzen. Zu schnelles Fahren in der Kurve und zu schnell auf der Überholspur unterwegs, das sind oft die Ursachen, die in dieser Altersgruppe zusammen mit Alkohol an den meisten Unfällen schuld sind.

Ältere Autofahrer profitieren von ihrer großen Erfahrung, die sich im Straßenverkehr gesammelt haben, aber mit zunehmendem Alter lässt auch die Reaktionsfähigkeit deutlich nach. Das macht den Autofahrer ab 70 zu einer Gefahr für andere Verkehrsteilnehmer. Zwar bietet zum Beispiel der ADAC Reaktionstests für ältere Autofahrer an, aber diese Angebote werden leider sehr selten wahrgenommen, denn die meisten Senioren am Steuer fühlen sich noch topfit.

Oldtimer & Youngtimer fotografieren: Autos und Motorräder richtig in Szene setzen. *
  • Charlie Dombrow
  • Herausgeber: Franzis Verlag
  • Auflage Nr. 1 (30.05.2016)
  • Gebundene Ausgabe: 224 Seiten
Auto Fahrsimulator Schule *
  • Ultimative Autos für perfektes Erlebnis.
  • Glatte und Easy Spielkontrollen
  • Anspruchsvolle noch verrückt Ebenen zu durchlaufen.
  • Realistische Fahr- und Parkplatz-Erfahrung
  • Funktioniert ohne Internet-nehmen wir unser Test-Fahrspiel Ernst ;)

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Bild: © Depositphotos.com / Goodluz

1 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 5