Eine neue Liebe mit 50 – warum nicht?

Sich zu verlieben ist die wohl schönste Sache der Welt, aber viele sind immer noch der Meinung, dass nur junge Menschen sich Hals über Kopf verlieben können. Das ist ein gewaltiger Irrtum, denn die Liebe fragt nicht nach dem Alter und sie kann jederzeit und überall auch Menschen treffen, die sich bereits in der Mitte des Lebens befinden. Eine neue Liebe mit 50 Plus kann eine sehr erfüllende Liebe sein, die nicht selten sehr, sehr lange hält.

Die besten Voraussetzungen

Viele Paare, die sich mit über 50 noch einmal verlieben, haben schon mehrere Beziehungen oder auch Ehen hinter sich. Die Erfahrungen, die in diesen früheren Beziehungen oder Ehen gemacht wurden, waren sehr wahrscheinlich nicht nur positiv, und wer dann eine neue Liebe findet und eine neue Beziehung aufbaut, der kann von diesen negativen Erfahrungen nur profitieren. Wer einmal einen gravierenden Fehler gemacht hat, der wird das mit Sicherheit nicht ein zweites Mal tun und das macht die neue Liebe entspannter und ruhiger.

Dazu kommt, dass man mit 50 Plus bereits über eine gewisse Menschenkenntnis verfügt und gelassener ist. Das macht es einfacher schwierige Situationen zu meistern und nicht leichtfertig eine Partnerschaft zu beenden. Wer jung ist, dem fehlt vielfach die Geduld auf den Partner oder die Partnerin einzugehen, und das ist der Grund, warum so viele frisch geschlossene Ehen vorschnell vor dem Scheidungsrichter enden.

Im Internet suchen und finden

Wenn es um die Suche nach einer neuen Liebe geht, dann muss heute keiner der über 50 Jahre alt ist, eine Kontaktanzeige aufgeben und sich direkt in einem Lokal verabreden. Die Best Ager von heute finden im Internet viele Kontakt- und Bekanntschaftsportale, die sich auf Menschen im mittleren Alter spezialisiert haben. Auf diesen Plattformen kann man ganz ungezwungen und ohne eine Verpflichtung eingehen zu müssen, Ausschau nach einem Partner oder nach einer Partnerin halten. Das Angebot reicht von lockeren Kontakten, Verabredungen für einen Abend bis hin zu Portalen für Stammtische und Ausflüge, wie z.B. die Regionalgruppen bei Lebensfreude50.de oder Portale für diejenigen, die die Absicht haben, noch einmal vor den Traualtar zu treten.

Rein statistisch sind übrigens mehr Damen als Herren auf diesen Webseiten zu finden, es scheint als wäre die Damenwelt der Generation 50 Plus mutiger als die Herren im gleichen Alter, wenn es um die Partnersuche geht.

Nie mehr allein sein

Die meisten Menschen haben große Angst im Alter einsam und alleine zu sein. Wenn die Kinder aus dem Haus sind und eine langjährige Ehe vielleicht in die Brüche gegangen ist, dann wollen viele nicht allein sein und sehnen sich nach einem Partner oder einer neuen Partnerin. Männer plagt die gleiche Sorge wie Frauen, allerdings spielen bei den Herren oftmals andere Beweggründe für eine neue Partnerschaft eine Rolle. Viele Männer wollen im Alter nicht alleine leben, da sie auf die Arbeit im Haushalt keine Lust haben, und nicht selten hoffen sie darauf, dass die neue Frau auch als „Krankenschwester“ tätig ist, wenn das Alter seinen gesundheitlichen Tribut fordert.

Bei den Damen sieht das anders aus, denn sie möchten auch mit 50 Plus noch etwas vom Leben haben, und deshalb ist ein Mann mit Geld keine allzu schlechte Wahl. Heiraten ist dann kein Thema mehr, wenn die Frau bereits verwitwet ist, denn mit einer neuen Eheschließung fällt die Witwenrente an den Staat. Sogenannte „Bratkartoffelverhältnisse“ sind bei Paaren, die die 50 schon überschritten haben, keine Seltenheit. Wer in der Mitte des Lebens noch einmal vor den Traualtar treten möchte, der sollte sich vor dem Ja-Wort von einem Notar beraten lassen, denn wenn es ums Erbe geht, dann kann es mit den Kindern aus früheren Beziehungen sehr schnell zu ernsthaften Problemen kommen.

Liebe und Ehe sind auch mit 50 Plus noch ein Thema und wer sich verliebt, der sollte sich keine großen Gedanken machen, sondern sich freuen und die Liebe einfach genießen.

50 plus: Willkommen in der 2. Pubertät *
  • Jacqueline Schober
  • Herausgeber: Books on Demand
  • Auflage Nr. 1 (14.02.2018)
  • Taschenbuch: 100 Seiten
Spätsommerfreundinnen: Roman *
  • Andrea Russo, Anne Barns
  • MIRA Taschenbuch
  • Kindle Edition
  • Auflage Nr. 1 (03.09.2018)
  • Deutsch

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Bild: © Depositphotos.com / Goodluz

1 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 5