Lebkuchen selber backen – so klappt es garantiert

Lebkuchen gehört zu den beliebtesten weihnachtlichen Leckereien und darf auf keinem Weihnachtsteller fehlen. Natürlich kann man Lebkuchen in allen möglichen Varianten in jedem Supermarkt kaufen, aber es macht viel mehr Spaß, ihn selbst zu backen. Lebkuchen selber backen ist einfacher als viele vielleicht annehmen, denn mit ein bisschen Geduld und den richtigen Zutaten gelingt es garantiert, leckere Lebkuchen zu zaubern. Das folgende Grundrezept ist die Basis für alle, die Lebkuchen selber backen wollen. Ob daraus Plätzchen oder ein Lebkuchenhäuschen werden, das bleibt jedem selbst überlassen, der Kreativität und Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Lebkuchen selber backen – diese Zutaten werden benötigt

Alle, die Lebkuchen selber backen wollen, brauchen dazu folgende Zutaten:

  • Zwei Gramm Pottasche
  • Einen Esslöffel Orangensaft
  • Zwei Eier
  • 120 Gramm Zucker
  • Einen Teelöffel Zimt
  • Einen halben Teelöffel mit Muskatpulver
  • Einen halben Teelöffel mit Nelkenpulver
  • 120 Gramm gehacktes Zitronat oder Orangeat
  • 100 Gramm gehackte Mandeln
  • 125 Gramm fein gemahlene Haselnüsse

So gelingt der Teig

Damit die Lebkuchen auch gelingen, ist es sehr wichtig, dass die Zutaten in der richtigen Reihenfolge zu einem festen Teig verarbeitet werden. Zunächst wird die Pottasche im Orangensaft aufgelöst. Das kann eine Weile dauern, in der Zwischenzeit werden die Eier mit dem Zucker zu einer schaumigen Masse gerührt. Zu dieser Masse werden nacheinander der Zimt, das Muskatpulver und das Nelkenpulver gegeben und vorsichtig untergehoben. Anschließend folgen das Zitronat oder das Orangeat sowie die Mandeln und dann die Haselnüsse, zum Schluss wird die aufgelöste Pottasche mit dem Orangensaft zum Teig gegeben. Das Ganze verrühren und zwei Stunden lang zugedeckt stehen lassen.

Leckeres Weihnachtsgepäck

Wer Lebkuchen selber backen will, aber erst einmal probieren möchte, ob das auch gelingt, der sollte den Teig zu leckeren Plätzchen verarbeiten. Besonders einfach funktioniert das mit Backoblaten, die auf einem Backblech verteilt werden. Auf die Oblaten wird der Lebkuchenteig gleichmäßig verteilt. Das geht sehr einfach, wenn der Teig vorher zu Kugeln geformt und dann auf den Oblaten flach gedrückt wird. Die Lebkuchenplätzchen kommen dann für 20 Minuten bei 150° Grad in den vorgeheizten Backofen. Nach dem Backen müssen die Plätzchen auskühlen und können dann entweder mit einer Schokoladenglasur oder einer Zuckerglasur verziert werden.

Köstliche Honiglebkuchen

Eine sehr leckere Variante sind die traditionellen Honiglebkuchen, die vor allem bei Kindern gut ankommen. Wenn man diese Lebkuchen selber backen will, dann müssen folgende Zutaten eingekauft werden:

  • 250 Gramm Honig
  • 250 Gramm Zucker
  • 200 Milliliter Wasser
  • 15 Gramm Lebkuchengewürz (gibt es in jedem Supermarkt)
  • Acht Gramm Hirschhornsalz
  • 700 Gramm Mehl
  • Eine Prise Salz

Der Honig wird mit dem Zucker und dem Wasser in einem Topf unter ständigem rühren zum Kochen gebracht, bis sich eine geschmeidige Masse gebildet hat. Wenn der Teig ein wenig abgekühlt ist, werden die Gewürze und das Salz dazugegeben. Während der Teig abkühlt, wird das Mehl in eine Schüssel gesiebt und das Hirschhornsalz zugefügt. Nun wird das Mehlgemisch zur Masse aus Wasser, Honig und Zucker gegeben, das Ganze wird gut durchgeknetet, dann in eine Frischhaltefolie gewickelt und schließlich für mindestens drei Tage in den Kühlschrank gelegt.

Der Teig kann auch nach Geschmack mit Zimt, Anis, Muskatnuss oder Koriander verfeinert werden. Aus dem Teig können dann Plätzchen oder auch ein traditioneller Honigkuchenmann gebacken werden. Vor dem Backen muss der Honiglebkuchen mit ein wenig Wasser bestrichen werden, dann wird er bei 180° Grad ca. 15 Minuten gebacken.

Lebkuchen richtig aufbewahren

Lebkuchen sind sehr lange haltbar, wenn sie richtig gelagert werden. Am besten eigenen sich saubere Blechdosen, denn diese Art der Lagerung verleiht dem weihnachtlichen Gebäck sein einzigartiges Aroma. Ein kleiner Tipp, Lebkuchen sollten ca. zwei Wochen vor Weihnachten gebacken werden, denn dann haben sie die perfekte Konsistenz und ihr volles Aroma, was sie besonders lecker macht.

Lebkuchen Backmischung 1000g | fertig gemixte Mischung für Lebkuchenhaus & Lebkuchenherzen selber backen - Weihnachtsgebäck kinderleicht selber machen LEBKUCHEN WELT *
  • Inhalt: 1000g Backmischung für braunen Lebkuchen (z. B. Lebkuchenherzen, Knusperhäuschen, Lebkuchenmann & mehr)
  • Neben der Backmischung benötigen Sie noch 200ml Milch und 120g Honig - Dann einfach alles vermischen, ordentlich kneten und kalt stellen - Den Teig können Sie einfach mit einem gewöhnlichen Nudelholz ausrollen und in Ihre Wunschform bringen, z. B. mit Förmchen oder einfach einem Messer - Viel Spaß!
  • Weihnachten rückt näher und Ihnen fehlt noch die passende Geschenkidee für den Hobbybäcker in Ihrer Familie? Dann haben wir mit der Lebkuchen Backmischung das ideale Geschenk. Hier bestimmen Sie nicht nur die Form, die Ihr Gebäck später annehmen soll, z.B. ein süßen Lebkuchenmännchen zu Weihnachten oder ein großes Herz für den Mutter- oder Valentinstag? Nachdem Backen kann direkt verziert und beschriftet werden. Spaß für Groß & Klein ist auf jeden Fall zu erwarten ;)
  • Plätzchen an Weihnachten backen macht der ganzen Familie Spaß. Bringen Sie dieses Jahr Abwechslung in Ihre heimische Backstube und testen Sie mit den Kindern, Freunden oder Kollegen unsere Backmischung. Vor allem fu¨r die Weihnachtszeit eignet sich dieses tolle Geschenk-Set, aber auch zu vielen anderen Anlässen wie z.B. Kirchweih, Oktoberfest oder Muttertag - Hier sind ihnen keine Grenzen gesetzt. Verzieren & Dekorieren Sie nach Ihrem Wunsch und schenken Sie etwas selbst gemachtes.
  • Achtung: Vom Teig zu naschen ist ausdrücklich erlaubt!
Dr. Oetker Knusper Häuschen, 403 g *
  • Kreatives Dekorier-Set: Das Lebkuchenhaus von Dr. Oetker eignet sich perfekt als Bastel- und Dekorierspaß für Groß und Klein. Es bietet insbesondere Kindern eine große Freude und fördert ihre Kreativität und Fantasie.
  • Vielfältig einsetzbar: Das bunte Knusper-Häuschen aus Lebkuchen und Süßigkeiten ist nicht nur ein echter Blickfang und eignet sich als Weihnachtsdeko, sondern ist auch eine schöne Art mit Kindern zusammen die Weihnachtszeit einzuläuten.
  • Bunter Dekorier-Spaß: Mit der bunten Vielfalt des Dekoriersets kann ein ganz persönliches Knusperhäuschen kreiert werden. Als zusätzliche kreative Bastelidee können die Figuren auf dem Außenkarton ausgeschnitten und als Dekoration eingesetzt werden.
  • Einfache Handhabung: Für die Zubereitung des Knusper-Häuschens werden nur noch 150-200 g Puderzucker und ein frisches Eiweiß benötigt.
  • Inhalt: Das Knusper-Häuschen beinhaltet: 5 Lebkuchenteile, verschiedene bunte figürliche Zuckerdekore, Schokoladenplätzchen mit Nonpareille, bunte dragierte Schokolinsen und Weihnachtsfruchtgummi.
Lebkuchenhaus Bausatz - Größe L - ca. 17x17x18 cm - ca. 580g | Lebkuchen Knusperhäuschen zum selber bauen & verzieren mit Zuckerguss - Basteln mit Kindern zur Weihnachtszeit DIY von LEBKUCHEN WELT *
  • Inhalt: Lebkuchen Bausatz Größe L - ca. 580g
  • MIT KOSTENLOSEM ZUCKERGUSS-REZEPT INKLUSIVE - Dieses Set enthält ein Rezept, mit dem Sie sich zuhause Ihren eigenen Zuckerguss anrühren können. Besorgen Sie hierzu im Vorfeld bitte Puderzucker, Eier und Zitronensaft - Sie möchten Zeit & Mühen sparen? Kein Problem, dann entscheiden Sie sich für eines unseres Sets inklusive Zuckerguss-Tube oder unserem Fertig-Mix
  • 1x Lebkuchenhaus Bastelset bestehend aus einzelnen Lebkuchen Platten die von Ihnen zu einem großen Knusperhäuschen aufgebaut werden können. Die Aufbau-Anleitung ist inklusive! Das Häuschen ist aufgebaut ca. 17x17x18cm groß und bietet somit reichlich Platz zum Verzieren mit verschiedenen essbaren Dekorationen, von denen Sie eine große Auswahl in unserem Sortiment finden.
  • TIPP: Vergessen Sie nicht, die nötigen Zutaten für den Zuckerguss zu besorgen (Puderzucker, Eiweiß, Zitronensaft), damit Sie nach dem Anrühren auch direkt mit dem Aufbauen loslegen können. Oder Sie wählen eine Variante inkl. Zuckerguss somit bleibt gleich mehr Zeit für den Bastelspaß :)
  • Das Lebkuchen Hexenhaus selber zu bauen und zu dekorieren ist kinderleicht & sorgt auch bei Erwachsenen für riesen Bastelspaß. Ideal als hübsche Weihnachtsdeko zum selber machen oder als selbstgemachtes Weihnachtsgeschenk. Ideal zum Basteln mit Kindern und der ganzen Familie zu Weihnachten. Die perfekte Beschäftigung für jeden Bastelfreudigen, besonders in der Weihnachtszeit im Kindergarten oder Zuhause.

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Bild: © Depositphotos.com / kozzi2