Seniorenreisen - Komfort und Erholung für alle ab 60

Seniorenreisen – Komfort und Erholung für alle ab 60

Die Reisegruppe sollte nett und der Komfort groß sein – wenn es ums Reisen geht, haben Senioren ganz bestimmte Vorstellungen. Immer mehr Reiseveranstalter bieten spezielle Reisen für ältere Menschen jenseits der Kaffeefahrt an. Die Senioren von heute möchten aber nicht nur im Alpenvorland an der Ostsee oder in einem Kurbad die Ferien verbringen. Sie schätzen Reisen in ferne Länder und schicke Kreuzfahrten, gerne auch in der Karibik. Für die Reiseveranstalter lohnt sich das, denn die Senioren machen einen großen Teil der Kundschaft aus.

Ein Gewinn für den deutschen Reisemarkt

Die reiselustigen Senioren sind ein großer Gewinn für die Reiseveranstalter in Deutschland. In der Gruppe der 60- bis 69-Jährigen liegt die Reiseintensität bei 75 Prozent. Bei den Senioren über 70 Jahre sind es immerhin noch 60 Prozent. Gegenüber dem Jahr 1972 ist das eine Zuwachsrate von mehr als 80 Prozent. Damit stellen die Senioren rund 29 Prozent aller Urlaubsreisenden in Deutschland und sind für die Veranstalter sehr wichtig. Warum verreisen ältere Menschen so gerne? Die meisten lieben die Geselligkeit, sie wollen endlich einmal raus aus ihren eigenen vier Wänden. Die Gemeinschaft erleben ist ein weiterer Faktor, der bei den Senioren eine große Rolle spielt. Aber anders als junge Reisende schauen die Rentner auf gute Qualität. Sie haben hohe Ansprüche, beispielsweise wenn es um die Unterkunft und das Essen geht.

Angst vor Einsamkeit

Wenn der Partner oder die Partnerin verstorben sind und die Kinder nicht mehr zu Hause wohnen, beginnt für viele alte Menschen die Einsamkeit. Um das zu vermeiden, entscheiden sie sich für Reisen, aber auch hier nimmt die Angst vor der Einsamkeit nicht ab. Daher bieten einige karitative Verbände wie die Arbeiterwohlfahrt (AWO) oder auch die Johanniter speziell zugeschnittene Ferienprogramme, die viele Möglichkeiten bieten. Je individueller die Betreuung am Urlaubsort, umso älter sind auch die Senioren. Die Betreuung beginnt bei der Abholung von zu Hause. Sie reicht über das Tragen des Koffers im Hotel bis zur Erinnerung daran, dass zur bestimmten Zeit ein bestimmtes Medikament eingenommen werden muss. Die Hotels, die die Reiseveranstalter anbieten, sind barrierefrei und auf die Bedürfnisse der Senioren vorbereitet.

Die Gesundheit ist wichtig

Ein großes Hindernis auf dem Weg zu einer entspannten Reise ist oftmals die Gesundheit. Vor allem Vorerkrankungen spielen bei Seniorenreisen eine wichtige Rolle. So sollten Herzrhythmusstörungen nach einem Herzinfarkt abgeklungen sein, und zwar bevor es auf eine Fernreise mit dem Flugzeug geht. Alle, die chronisch krank sind, sollten die relevanten Unterlagen zu ihrem Leiden im Reisegepäck haben. Ideal ist es, wenn die Krankengeschichte auch in englischer Sprache vorhanden ist. Sollte es im Ausland gesundheitliche Probleme geben, ist der behandelnde Arzt auf diese Weise schnell informiert.

Viele ältere Menschen nutzen das Rentenalter, um sich die Welt anzusehen. Vielfach war während des Berufslebens keine Zeit oder es fehlte das Geld für eine schöne Reise in ein fremdes Land. Wenn Senioren gut vorbereitet auf eine Reise gehen, wird der Urlaub mit Sicherheit zu einem einzigartigen und unvergessliches Erlebnis. Es ist nie zu spät, sich die Welt anzusehen, neue Impulse zu bekommen und netten Bekanntschaften zu machen.

Extrem-Seniorenreisen *
  • Die Couplet-AG
  • Kennen ltd.
  • MP3-Download
  • Veröffentlicht am 21.02.2005
Extrem-Seniorenreisen *
  • Couplet AG
  • Bruno records
  • MP3-Download
  • Veröffentlicht am 02.01.2008

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Bild: @ depositphotos.com / monkeybusiness

1 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 5