Wandern und pilgern – neue Trendreisen für Senioren

Waren es vor wenigen Jahren noch Kreuzfahrten und entspannte Busreisen, die die Senioren für ihren Urlaub gewählt haben, so sind es heute Wander- und Pilgerreisen, die bei der älteren Generation besonders gut ankommen. Vor allem diejenigen, die in den Ferien nicht nur Ruhe suchen, sondern gerne in der freien Natur unterwegs sind, können auf Wanderreisen ihr Reiseziel besser kennenlernen und auf einer Pilgerreise besinnliche Erholung finden.

Pilgern auf dem Jakobsweg

Eine Pilgerreise ist keine Frage des Alters, sondern auch eine Frage der inneren Überzeugung. Besonders auf dem weltberühmten Jakobsweg sind viele Pilger der älteren Generation zu finden, und einige von ihnen gehen den Weg nach Santiago de Compostela nicht zum ersten Mal. Normalerweise ist pilgern eine anstrengende Angelegenheit, denn es warten Steigungen und unbefestigte Wege, und da Pilger ihre Ausrüstung auf dem Rücken tragen, sorgt auch das zusätzlich für eine körperliche Belastung. Dazu kommen die Übernachtungen in den Pilgerherbergen, die nicht sonderlich komfortabel sind.

Um auch älteren Menschen eine problemlose Pilgerreise möglich zu machen, bieten viele Reiseveranstalter heute so etwas wie eine Pilgerreise de Luxe an, die es möglich macht, auf dem Jakobsweg zu pilgern, aber ohne die üblichen Belastungen. Das Gepäck wird zum Beispiel im Auto von Ort zu Ort transportiert, auf dem Weg selbst muss nur noch ein leichter Rucksack für die Getränke und ein kleines Proviantpaket mitgenommen werden. Auch die klassischen Pilgerherbergen sind kein Thema mehr, denn übernachtet wird sehr bequem und komfortabel in privaten Pensionen und Hotels.

Auch die Etappen sind auf den Pilgerreisen für Senioren nicht ganz so lang und es werden öfter kleine Pausen eingelegt. Diese Reisen auf dem Jakobsweg dauern vielleicht ein wenig länger, aber die Pilger kommen auch an ihr Ziel nach Santiago de Compostela.

Trendurlaub wandern

Alle, die gerne wandern, müssen nicht unbedingt den Jakobsweg pilgern, es gibt noch viele schöne Ziele für die Wanderferien. Die Alpen und auch die Dolomiten sind ein sehr schönes Ziel für alle, die in den Bergen wandern wollen, wer es flacher liebt, der kann an der Nordsee ebenso wie an der Ostsee schöne Wanderwege finden. Im Herbst bieten sich Wanderreisen durch die Weinanbaugebiete an und wer im Winter wandert, der kann den Zauber der Mittelgebirge wie den Harz, das Hochsauerland oder die Rhön kennenlernen.

Wie bei einer Pilgerreise, so gibt es auch für die Wanderferien spezielle Reiseanbieter für ältere Wanderer. Auch hier wird das Gepäck transportiert, wenn es auf einen langen Wanderweg geht und auch die Etappen sind nie allzu lang. Übernachtet wird in Pensionen oder in kleinen Hotels, zudem wird die Wandergruppe von einem Auto begleitet, in das alle diejenigen jederzeit einsteigen können, die müde werden.

Wandern und schlemmen

Sogenannte Gourmet Wanderreisen erfreuen sich auch bei der älteren Generation einer immer größer werdenden Beliebtheit. Das Elsass ist ein schönes Ziel für eine Wanderreise, die den Besuch von Gourmetrestaurants im Programm hat. Beliebt und landschaftlich wunderschön ist die Toskana, besonders für Wanderfreunde, die die italienische Renaissance in Florenz, Pisa und Siena kennenlernen wollen. Wandern im Tal der Loire bietet eine sehr gute Möglichkeit, die Weine und die Spezialitäten der französischen Region zu probieren, und alle, die gerne exquisite Weine und Champagner trinken, sollten durch das Burgund und die Champagne wandern.

Wunderschön ist auch eine Wanderung, die an der Küste der Bretagne oder der Normandie entlang führt, und die abwechslungsreiche Küche der Schweiz kann auf Wanderungen durch den Engadin oder das Emmental erkundet werden. Genusswandern kann man aber auch in Deutschland, zum Beispiel am Rhein oder an der Mosel, in der Pfalz oder im Thüringer Wald.

Wandern kann überall Spaß machen, besonders dann, wenn am Ende des Wandertages eine kulinarische Überraschung wartet.

Ich bin dann mal weg: Meine Reise auf dem Jakobsweg *
  • Hape Kerkeling
  • Herausgeber: Piper Taschenbuch
  • Taschenbuch: 368 Seiten
Mein Winterspaziergang: Ausmalen und durchatmen (Die Welt wird bunt, Band 4) *
  • Rita Berman
  • Herausgeber: Bastei Lübbe (Bastei Lübbe Taschenbuch)
  • Auflage Nr. 72016 (09.09.2016)
  • Taschenbuch: 80 Seiten
Wege 2019, Wandkalender im Querformat (54x48 cm) - Landschaftskalender mit traumhaften Pfaden in der Natur mit Monatskalendarium *
  • Die Schönheit dieser menschenleeren Wege und Pfade lässt die Seele zur Ruhe kommen und der Alltag entfernt sich mit jedem Schritt ein Stückchen mehr. Das Original und ein Topseller seit mehr als 20 Jahren. Stimmungsvolle Fotografie zum Thema "Der Weg ist das Ziel".
  • Wie alle Ackermann Kalender ausschließlich in Deutschland produziert und klimaneutral auf Papier aus nachhaltiger Forstwirtschaft gedruckt.
  • Format 54 cm x 48 cm
  • 12 Blatt, Jahresübersicht, Foliendeckblatt, monatliches internationales Kalendarium
  • Ackermann Kunstverlag

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Bild: © Depositphotos.com / tepic

1 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 5