Schmuck

Heutzutage kommt es bei weitem nicht mehr nur auf die richtige bzw. passende Kleidung an. Mindestens 50 Prozent des Gesamteindrucks machen auch die Accessoires aus, die man bei beziehungsweise an sich trägt. Zu diesen Accessoires zählt in erster Linie der Schmuck. Nahezu jeder Mensch trägt in Zeiten wie diesen Schmuck. Sei es auch nur eine Armbanduhr, ein Armband, Ohrringe oder eine Kette. All das zählt zu Schmuck. Doch während sich die Jugendlichen noch mit Modeschmuck behängen der egal wie, Hauptsache auffällig aussieht, weiß Generation 40 Plus bereits welcher Schmuck zu welcher Kleidung und welcher Schmuck zu welchem Anlass passend ist.

Weißgold oder Silber?

Es gibt einige Menschen, Männer wie Frauen, der Generation 40 Plus, die meinen, dass es ab einem bestimmten Alter mit Silber vorbei ist. Silber ist dann nicht mehr gut genug, nein, es muss Weißgold sein. Doch wer sagt eigentlich, dass die Art und die Beschaffenheit von Schmuck ausschlaggebend dafür sind, dass die Optik der Person aufgewertet wird?

Silber für den sportlichen Typ

Wer in der Generation 40 Plus nicht zu den Menschen gehört, für die es nur noch Weißgold sein darf, der stellt damit nur zu gut unter Beweis, dass Geld nicht alles ist. Zudem wirkt Silber sehr sportlich, im Gegensatz zu Gold oder Weißgold. Dabei muss es keine plumpe Silberkette sein, ein zartes silbernes Armband kann die Optik ebenso gut aufwerten, wie es silberne Ohrringe tun würden.

Gold für die Gesetzteren

Goldringe und Goldketten verbindet man heutzutage eher mit Generation 70 Plus als mit der Generation 40 Plus. Denkt man an etliche Goldringe an einer Hand mit großen, funkelnden und bunten Steinen darin, so wird einem wahrscheinlich als erstes seine Tante oder gar seine Großmutter in den Sinn kommen. Bezeichnend, denn Gold-Schmuck ist heutzutage etwas für die “ältere Generation” oder aber die “sehr junge Generation”, jedoch nicht für die Generation “dazwischen”.

Modeschmuck auch durchaus bei der Generation 40 Plus beliebt

Schmuck ist nicht gleich Schmuck. Deshalb muss es auch nicht der teure Brillantring von Christ sein. Ab und zu darf es auch mal nur der Modeschmuck für unter 10 Euro sein. Wichtig ist dabei nur die Kombination mit der Kleidung! Wer also beispielsweise eine schwarze Bluse mit blauen Pailletten trägt und dazu blaue Ohrringe, der kann nichts falsch machen. Rote Ohrringe wären zu diesem Oberteil-Beispiel jedoch völlig daneben. Es darf also auch ruhig mal die billigere Variante sein. Solange alles zusammen passt, muss der Preis für Ketten, Ringe und Co auch bei der Generation 40 Plus nicht ins Unermessliche gehen.

2% sparen!
Damen-Halskette mit Rosenanhänger *
  • Material: Metalllegierung.
  • Kettenlänge: 45 cm.
  • Anhänger-Länge: 4,1 cm.
  • Sanftes und schönes Design mit 3 Farben zur Auswahl.
  • Halskette mit Rosenanhänger - das beste Geschenk zum Jubiläum.

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Bild: © Depositphotos.com / whitestar1955

1 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 5