Buchempfehlung

Ach wie schön ist es Abends nach einem schweren Tag ein gutes Buch zu lesen. Dies ist mir erst vor kurzem so richtig klar geworden. Mit dem Fortschreiten der Jahre haben sich meine Prioritäten ein wenig verschoben. Noch vor geraumer Zeit war das tägliche Fernsehprogramm mein allabendlicher Terminkalender.

Doch bei der Vielzahl an Autoren und Büchern ist es nicht leicht den Überblick zu behalten. Schließlich will man nicht die knappe Zeit mit schlechter Literatur verbringen. Dabei hilft die eine oder andere Buchempfehlung. Grundlage einer guten Buchempfehlung ist natürlich die Kenntnis der Vorlieben. Horror, Liebe oder Krimi sind da sehr beliebt.

Aber auch Ratgeber und Sachbücher sind im Kommen. Es gibt sicherlich nicht ein Thema, was nicht ausführlich durchleuchtet wurde. Eine gute Buchempfehlung ist aber nicht allein ein Garant für schöne abendliche Stunden.

Es gibt mittlerweile Buchempfehlungen für elekronische Bücher, sprich eBooks. Diese können einfach gedownloadet werden und sofort gelesen werden. Amanzon bietet zum Beispiel den Kindle an und mit Ihm eine riesige Auswahl an elekronischen Büchern. Viele sind sogar nur so erhältlich. Der Vorteil dieser Bücher liegt unter anderem auch an der häufig angebotenen Leseprobe. Die ersten Seiten können dabei genauestens unter die Lupe genommen werden und erst nach Wohlgefallen gekauft oder wieder gelöscht werden.

Also sollte man bei einer Buchempfehlung auch das Medium mit einbeziehen. Da spaltet sich aber immer noch die Nation. Viele bestehen auf Papierformat und lassen auch nicht davon ab. Diese lehnen eine elekronische Buchempfehlung sofort ab. Zum Glück werden die elekronischen Bücher immer mehr akzeptiert und viele sind sogar schon komplett umgestiegen.

Unabhängig von der Art eines Buches muss das Thema und die Story stimmen. Schließlich soll es die Fantasie anregen. Beim Lesen eines guten Buches sollte sich die Geschichte in Bildern vor dem geistigen Auge abspielen. Es sollte die Emotionen, wie Freude, Ängste und Zorn so gut es geht vermitteln können. Nur dann erst wird ein Buch zu einer guten Buchempfehlung.

Unsere Empfehlung: Bücher Bestseller

Der Club der Traumtänzer *
  • Andreas Izquierdo
  • Herausgeber: DuMont
  • Auflage Nr. 9 (19.07.2018)
  • Taschenbuch: 448 Seiten
Die andere Seite des Glücks: Roman *
  • Seré Prince Halverson
  • Herausgeber: FISCHER Taschenbuch
  • Auflage Nr. 2 (25.07.2013)
  • Taschenbuch: 400 Seiten

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Bild: © Depositphotos.com / yekophotostudio

1 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 5