Kleine Küchen geschickt in Szene gesetzt

Für viele Menschen ist die Küche so etwas wie das Zentrum der Wohnung. In der Küche wird nicht nur gekocht, dort wird auch gegessen, geplaudert, man sitzt mit Freunden und einer guten Flasche Wein zusammen, die Kinder machen am Küchentisch ihre Hausaufgaben und immer vermittelt die Küche ein Gefühl von Gemütlichkeit und Geborgenheit. Leider hat nicht jede Wohnung auch eine ausreichend große Wohnküche, viele Küchen sind zu klein, um dort einen gemütlichen Platz zu schaffen. Aber auch kleine Küchen können mit der richtigen Planung zum Mittelpunkt der Wohnung werden.

Wenn die Breite fehlt

Vor allem die Küchen in vielen Altbauwohnungen sind lang, aber nicht sonderlich breit. Selbst wenn die Küche ein Schlauch ist, kann sie noch perfekt genutzt werden, statt in die Breite muss man in diesem Fall in die Höhe gehen. Bevor für einen schmalen Raum eine Einbauküche gekauft wird, sollte man sich die Frage stellen, was sollte die Küche können? Soll sie viel Stauraum und viel Arbeitsfläche bieten und soll sie auch Platz für eine Sitzecke haben? Wer einen Platz zum Sitzen braucht, der sollte den hinteren Teil des Raumes für Tisch und Stühle einplanen. Auf einer Seite kann eine Arbeitsfläche mit praktischen Regalen geplant werden, die andere Seite bleibt der Spüle und den Elektrogeräten vorbehalten.

Küchen mit Dachschräge

Eine Küche unterm Dach einzurichten ist eine etwas knifflige Aufgabe, denn die Schräge kann zu einem Problem werden. Hängeschränke finden in einer Küche unterm Dach selten einen Platz, alle wichtigen Dinge müssen daher in anderen Schränken untergebracht werden. Eine gute Idee ist es, die Spüle unter die Dachschräge zu stellen, denn dort nimmt sie am wenigsten Platz weg. Auch ein schmaler Bartisch mit den passenden Stühlen sieht unter einer Schräge gut aus, und wenn sich in der Schräge ein Dachfenster befindet, dann ist das Licht auch noch perfekt.

Farbe ins Spiel bringen

Wenn eine Küche klein ist, dann sollte sie Farbe bekommen, denn so wird sie besonders geschickt in Szene gesetzt. Helle Farben machen den Raum optisch größer, und wer sich für eine Küche mit einer reflektierenden Oberfläche entscheidet, der macht die kleine Küche großzügiger. Es muss nicht immer die moderne Küche vom Reißbrett sein, auch alte Küchenschränke können mit einem neuen Anstrich für Furore sorgen und eine kleine Küche zu einem gemütlichen und wohnlichen Raum machen. Auch mit den richtigen Bodenfliesen wird die Küche optisch aufgepeppt, denn diese Fliesen sorgen zusammen mit der richtigen Farbe und den passenden Gardinen für schicke Akzente.

Richtig planen

Eine exakte Planung ist bei einer kleinen Küche ein Muss, und das gilt sowohl für die Sitzecke wie auch für die Anordnung der Schränke. Wenn der Platz für einen Unterschrank mit Schubladen fehlt, dann müssen die Küchenutensilien an den Wänden platziert werden. Das kann mit Magnetstreifen passieren, an denen zum Beispiel die Messer ihren Platz finden, aber auch Leisten mit Haken sind eine gute Idee, denn dort hängen die Topflappen ebenso gut wie der Pfannenwender oder die Kochlöffel.

Wenn der Brotkasten ein integriertes Brotschneidebrett und eine Nische für das Brotmesser hat, dann spart das Platz und es sieht zudem auch noch toll aus. Die Türen der Unterschränke sind in kleinen Küchen eher unpraktisch, denn sie ecken fast überall an. Einfacher ist es mit Schiebetüren oder mit Rolltüren, die sich platzsparend öffnen und schließen lassen.

Ein wichtiger Punkt bei der Planung einer kleinen Küche ist auch das richtige Licht. Indirekte Beleuchtung an den Hängeschränken ist immer eine sehr gute Lichtquelle und auch Strahler an der Decke macht die kleine Küche hell und freundlich. Ist die Sitzecke am Fenster, dann kann auf der Fensterbank noch eine kleine Tischlampe stehen, die den Essplatz behaglich macht.

ts-ideen 3er Set Essgruppe Esstisch Küchentisch Tisch Stühle platzsparend Alugestell in Silber und Nussbaum-Optik 59 x 44 cm für die Küche Esszimmer Studentenwohnung *
  • 3-teilige Essgruppe, bestehend aus zwei Stühlen und einem Tisch
  • Optimal für Küchen und kleine Flächen. Aluminium Gestell, pulverbeschichtet in Silber
  • Tischplatte und Sitzfläche aus MDF (Mitteldichte Holzfaserplatte) und PVC-Folie in Nussbaum-Optik
  • Tisch: Maße ca. 75 cm x 60 cm x 45 cm · Beinfreiheit ca. 62 cm Höhe
  • Stuhl: Maße ca. 75 cm x 45 cm x 45 cm (H x B x T) · Sitzhöhe 44 cm, Sitzbreite 35 cm
Kleine Küchen & Essplätze: auf wenigen Quadratmetern *
  • Kirsten Johanson
  • Herausgeber: Deutsche Verlags-Anstalt
  • Gebundene Ausgabe: 224 Seiten
11% sparen!
SoBuy FWT17-W Bartisch Beistelltisch Stehtisch Küchentheke Küchenbartisch mit 3 Regalfächern Tresen weiß BHT: 112x106,5x57cm *
  • Gewicht: ca.26,8kg, Belastbarkeit: bis 75kg, Produktmaße: B112xH106,5xT57cm; Paketmaße:119x65x11,5cm; Material: MDF, weiß lackiert.
  • 3 extra große Fächer sorgen für ausreichend Stauraum für Ihre Weinflaschen oder Küchenutensilien
  • Neu: Die 3 Ablagefächer können rechts oder linkt montiert werden
  • Kombinierbar mit dem Hocker FST34-Serie: weiß, schwarz, grau, rot oder türkis/ FST35-Serie: weiß, schwarz, oder grau
  • Bei uns im Shop haben Sie die Möglichkeit weitere Bartische zu erwerben.z.B. FWT17-W(weiß); FWT17-SCH(schwarz), FWT39-W(weiß)

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Bild: © Depositphotos.com / eranicle

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Bewertungen, durchschnittlich: 5,00 von 5)